Entwicklungsverbund Steiermark/Burgenland

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Der von Bildungs- und Wissenschaftsministerium gemeinsam eingerichtete Entwicklungsrat hat angeregt, dass zur Umsetzung einer künftigen gemeinsamen Ausbildung aller PädagogInnen die mit Lehrerausbildung befassten österreichischen Universitäten und die Pädagogischen Hochschulen ihre jeweiligen Stärken einbringen. Aus diesem Grund haben sich die Karl-Franzens-Universität Graz, die Pädagogische Hochschule Steiermark, die Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz und die Pädagogische Hochschule Burgenland zum „Entwicklungsverbund Steiermark-Burgenland“ zusammengeschlossen, um gemeinsam Studienangebote zu entwickeln.

Im September 2013 hat sich der Entwicklungsverbund Steiermark-Burgenland mit dem  Entwicklungsverbund Kärnten zusammengeschlossen, um als Entwicklungsverbund Süd-Ost ein optimales Studienangebot überregional entwickeln zu können.  

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.