Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Dialogveranstaltung der AnsprechpartnerInnen der Universitäten für das Themenfeld Umweltbildung für Nachhaltige Entwicklung bzw. Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und das Bundesministerium für Bildung und Frauen, der wissenschaftliche Beirat zum Programm „ÖKOLOGisierung von Schulen – Bildung für Nachhaltigkeit“, sowie die Allianz Nachhaltiger Universitäten in Österreich laden herzlich zu einer ersten Dialogveranstaltung der AnsprechpartnerInnen der Universitäten für das Themenfeld Umweltbildung für nachhaltige Entwicklung bzw. Bildung für nachhaltige Entwicklung ein. Die Veranstaltung  findet am 9. Mai 2016, 10.30 – 15.30 Uhr, Palais Harrach, 1010 Wien statt.

Programm

10.30 Uhr: Beginn der Tagung

  • Begrüßungen durch Prof. Dr. Franz Rauch, VertreterIn Allianz, Vertreterin BMWFW (MR Dr. Evi Frei), Vertreter BMBF (MR Mag. Manfred Wirtitsch)
  • Vorstellungsrunde 
  • Impulsvortrag: „Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der LehrerInnenbildung“ – Status und Perspektiven“   Prof. Dr. Ute Stoltenberg, Universität Lüneburg  

12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause

  • Kurz-Berichte der VertreterInnen des BMBF, des BMWFW und der Universitäten über aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten im Bereich Umweltbildung für Nachhaltige Entwicklung/Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Zusammenhang mit LehrerInnenbildung (ÖKOLOG wird im Rahmen der Vorstellung der AAU vorgestellt.) 
  • Bericht zum Stand der Rückmeldungen zum Diskussionspapier: „LehrerInnen-Kompetenzen zur Umweltbildung für Nachhaltige Entwicklung“ und erste Ergebnisse
  • Diskussion zum Stand der Entwicklung von UB/BNE in der LehrerInnenausbildung, Fort- und Weiterbildung sowie zu Kompetenzen in diesem Feld
  • Sondieren der Möglichkeiten einer Weiterführung des Dialogs bzw. für einen Aufbau eines Netzwerks (im Kontext AG BNE der Allianz)
  • Abschluss, Vereinbarungen, Allfälliges 

15.30 Uhr: Ende der Tagung

 

Formlose Anmeldung bis spätestens 31. März 2016 bei Mira Dulle (mira.dulle@aau.at).

Kontakt

Zentrumsleitung Mag. Dr. Selina Weigl Telefon:+43 (0)316 380 - 1711

Web:zfp.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.